Coaching

Was ist das eigentlich?

Coaching ist in meiner Definition Hilfe zur Selbsthilfe. Ein Coach kann Ihnen helfen, damit Sie lernen, hinter die Kulissen Ihrer Verhaltensweisen zu schauen.

Ein guter Coach schwatzt Ihnen nichts auf. Er hört zu und hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu ordnen. Er gibt Rat und erarbeitet mit Ihnen alternative Handlungs-Möglichkeiten. Als Coach (...)

weiter lesen

Ihre Motive

Es gibt viele Motive, etwas verändern zu wollen. Der Wunsch, mehr über sich erfahren zu wollen, besser mit sich klar zu kommen, ist oft ein großer Antrieb.

Vielleicht braucht aber auch Ihre berufliche Karriere einen neuen Impuls. Ist es noch der richtige Job? Arbeite ich im richtigen Unternehmen? Wie komme ich besser mit den Kollegen klar? Manchmal braucht es nur kleine Anstöße (...)

weiter lesen

Wie läuft das ab?

Zuallererst: Sie verpflichten sich zu nichts, wenn Sie mich kontaktieren. Letztlich sind es drei Schritte.

Erstens: Wir lernen uns unverbindlich kennen und sprechen darüber, was Sie erwarten und was Sie erreichen wollen.

Zweitens: Wenn Sie sich für mich als Coach entscheiden, sagen Sie, wann Sie Zeit haben. Wenn Ihnen  (...)

weiter lesen

Aktuelles

Meine aktuellen Termine und interessanten Fundstücke

Ein spannendes Jahr 2017 bisher....

...mit Führungskräfte-Trainings, Projektmanagement, Seminaren für cleveres Argumentieren und Präsentations-Workshops.
Immer wichtiger ist dabei aus meiner Sicht, Kommunikation tatsächlich als essentiell für alles zu sehen. Bei aller fachlichen Kompetenz wird der Mensch doch in erster Linie von "außen nach innen" wahrgenommen. Es zählt vor allem, WIE er argumentiert, auftritt und kommuniziert.

Sie finden meine Seminare vor allem bei Materne-Training (www.materne-training.de), bei der Integrata AG und beim DIKT Deutschen Institut für Kommunikations- und Medientraining.

Sprechen Sie mich gerne direkt an. Vor allem das Thema Storytelling (in Präsentation, Marketing und genereller Kommunikation) nimmt gerade immer mehr Fahrt auf.

In den Medien (Radio, TV, online) kennt man dieses Prinzip schon länger und gewinnt damit das Publikum. Denn es ist keine Frage mehr, woher der Content kommt, sondern wie er aufbereitet wird. - und aus dieser Wiege des Geschichten erzählens komme ich ja her.

Radio ist und bleibt mein absolutes Lieblingsmedium. Ich freue mich auf unsere mögliche Zusammenarbeit!

Herzlichst

Ihr Detlef Kuschka

weiter lesen