Die Anfänge

Angefangen hat alles mit der Tischtennis-Abteilung des SSV Wildpoldsried im Allgäu. Denn die Erfolge unserer wirklich guten Mannschaften mussten unbedingt in die Zeitung. In die ALLGÄUER ZEITUNG. Und mit dem Kürzel dk habe ich das auch geschafft. Der nächste Schritt war ein Redaktions-Volontariat bei der AUGSBURGER ALLGEMEINEN und ALLGÄUER ZEITUNG.

Gleichzeitig begann die neue Ära der privaten Radiostationen. Auch mein Zeitungsverlag machte mit - und ich wechselte das Medium. Reporter, Nachrichten, Redakteur, Moderator, stellvertretender Studioleiter in Kaufbeuren. An die Gründerzeit des Privatfunks erinnere ich mich bis heute sehr gerne: interessant, herausfordernd und spannend

RADIO 7 in Ulm war der Schritt zu einem größeren Sender - und dann rief ANTENNE BAYERN. Deutschland war gerade Fußball-Weltmeister geworden und ich war an Bord des neuen bayerischen Radio-Marktführers. Redakteur, Nachrichten-CvD, Moderator, Magazin-Chef. Ich durfte alles ausprobieren und habe dabei sehr viel gelernt.

Nach über 5 Jahren habe ich auch Fernsehen ausprobiert und war im Gründungsteam von FOCUS TV. Zuerst mit dem Sendeplatz am Montag abend, später dann direkt am Sonntag abend gegen SpiegelTV.

..und so gings weiter: